Spielberichte


Herren 2: Neu-Einstieg als Vierer-Kreisstaffel

Dadurch, dass einige Schulabgänger durch den Beginn eines Studiums oder eines Umzuges dem Tennissport den Rücken kehren mussten, hat es in den vergangenen Jahren keine Herren 2 gegeben. In diesem Jahr wollte es der TC wieder versuchen, zumal einige ambitionierte Junioren den Kader ergänzen sollten. Es wurde eine sehr erfolgreiche Runde. Ergänzt wurden die "Jungen" von Wiedereinsteiger Stefan Haffner, der sich aufgrund seines reiferen Jahrgangs auch als Mannschaftsfahrer zur Verfügung stellte.

Es waren insgesamt sechs Spiele zu absolvieren. Lediglich zwei wurden mit 2:4 verloren, drei sehr klar mit 5:1 und eines haarscharf mit 3:3 gewonnen. Am Ende erreichten wir den dritten Tabellenplatz. Es wurde eine Menge Spielerfahrung gesammelt, die unserer Nr. 1, Tim Baumgart, sicherlich auch geholfen hat, sich beim Förch-Cup so erfolgreich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Darüber hinaus haben wir natürlich auch viel Spaß gehabt. Eins steht fest: Im nächsten Sommer kommen wir wieder!
(Alex Steindorf)